VR-Bank Bayreuth fördert gemeinnützige Einrichtungen

mit über 140.000 Euro pro Jahr!

Als regionale Genossenschaftsbank möchte die VR-Bank Bayreuth, mit allem, was sie tut, dazu beitragen, die Region Bayreuth zu stärken und mit ihr zu wachsen. Dazu gehört kulturelles, soziales, sportliches Engagement sowie die Bereiche Bildung, Heimat- und Naturschutz. In diesem Jahr unterstützt sie mit einem Volumen von über 140.000 Euro das oft ehrenamtliche Engagement von Menschen, die dazu beitragen, wichtige Projekte in Vereinen, Einrichtungen und Organisationen unserer Region zu realisieren.

Neben den unterjährigen Zuwendungen werden zwei große Spendenveranstaltungen durchgeführt (Mai + Dezember), in denen Spenden an ausgewählte Vereine und Organisationen in Stadt und Landkreis Bayreuth überreicht werden.

Januar 2017 - Defibrillator für die FFW Lindenhardt

Ein schöner Termin gleich zum Jahresauftakt: Harald Bergmann, Regionalleiter Privatkunden, übergab einen Defi an die Freiwillige Feuerwehr Lindenhardt. Die Spende wurde im Rahmen der Jahreshauptversammlung an den Kommandanten Rainer Hauenstein und den 1. Vorsitzenden Peter Hippmann überreicht. Auch der 2. Bürgermeister von Creußen, Erwin Morba, freute sich über das Gerät, mit im Notfall sofort lebensrettende Maßnahmen eingeleitet werden können.

August 2016 - Ein Kinderbus für Ausflüge

Große Freude beim Sommerfest des Kindergartens Regenbogen in Bindlach: Daniela Adler, Regionalleiterin Privatkunden der VR-Bank Bayreuth (Zweite von rechts), sorgte für eine große Überraschung, als sie einen Kinderbus für die Kindertagesstätte überbrachte.

Juli 2016 - Spendenübergabe von 12.000 EUR an unsere Vereine

Auch in diesem Jahr überreichten wir wieder zahlreiche Geldspenden an unsere Vereine. Über insgesamt 12.000 EUR konnte sich im Juli gefreut werden.

Juni 2016 - Funktechnik für den Sanitätscontainer des BRK

Der nagelneue multifunktionale Sanitätscontainer des BRK ist einsatzbereit. Die VR-Bank Bayreuth unterstützt das BRK mit einer Spende für die Anschaffung und Installation der Funktechnik.

Mai 2016 - 6 neue Fahrräder für die Grundschule Ahortal

Damit sich alle Schüler perfekt auf die Verkehrsprüfung vorbereiten können, mussten in der Grundschule Ahorntal neue Fahrräder angeschafft werden. Die VR-Bank Bayreuth spendete sechs modern ausgestattete Übungsräder und Schutzhelme, die auch gleich getestet wurden.

April 2016 - Trainings-Defibrillator für den BRK Kreisverband Bayreuth

Ein flächendeckendes Netz von öffentlich zugänglichen Defibrillatoren kann im Notfall Leben retten. Aus diesem Grund unterstützt die VR-Bank Bayreuth, nun bereits seit vier Jahren, die Anschaffung von AED-Geräten (Automatische Externe Defibrillatoren) in Bayreuth und Umgebung.Mit der Spende eines speziellen Trainings-Defibrillatoren an den BRK Kreisverbandes Bayreuth unterstützt die VR-Bank Bayreuth nun auch die Schulung und Ausbildung in der Frühdefibrillation.

Februar 2016 - Defibrillator für die Gemeinde Kirchenbirkig

Dank einer Spende der VR-Bank Bayreuth, hängt seit dem 26. Februar in der Gemeinde Kirchenbirkig ein Defibrillator. Der Ehrenkommandant der FFW Kirchenbirkig, Reinhard Bauer, bedankte sich bei der Übergabe bei Harald Bergmann, Regionalleiter für Privatkunden der VR-Bank Bayreuth, für die Spende. Er betonte, wie wichtig diese Geräte für die Sicherheit der Bürger sind, um im Notfall Leben retten zu können.

Oktober 2015 - Defibrillator für die Gemeinde Goldkronach

Der Defibrillator wurde im SB-Bereich unserer Geschäftsstelle in Goldkronach, im stark frequentierten Ortskern, installiert. Öffentlich zugängliche Standorte sind wichtig, um im Ernstfall schnell lebensrettende Maßnahmen einzuleiten.

August 2015: Defibrillator für die Bayreuther Turnerschaft

Der Defi wird am Sportheim an einer frei zugänglichen Stelle installiert. So steht das Gerät an einer stark frequentierten Stelle im Notfall für die Erstversorgung von Besuchern des BTS Geländes und von Passanten zur Verfügung. Auch Menschen ohne medizinische Vorkenntnisse können den Defi bedienen und Leben retten.

Juli 2015: Spende in Höhe von 6.500 Euro an Vereine

Neben den unterjährigen Zuwendungen und der Spende von Defibrillatoren, werden jährlich zwei Spendenveranstaltungen durchgeführt, in denen Schecks an ausgewählte Vereine und Organisationen in der Region überreicht werden. Dieses mal durften sich 23 Vereine über eine Unterstützung freuen.

Juni 2015: Defibrillator für die Gemeinde Ahorntal

Bürgermeister Gerd Hofmann freute sich sehr, über diese Spende, die den Bürgern im Notfall das Leben retten kann.

April 2015: Defibrillator für die FFW Bayreuth, Abteilung Seulbitz

Der Defibrillator wurde im Außenbereich des Seulbitzer Feuerwehrhauses installiert und ist öffentlich zugänglich. Martin Höhn betonte, wie notwendig der Defibrillator für die wichtige Erstversorgung im Notfall ist. Die Erreichbarkeit des Stadtteils für Notarzt- und Rettungswägen habe der Bevölkerung bereits seit geraumer Zeit Kopfzerbrechen bereitet, erklärte er.

März 2015: Fahrradspende an Verkehrsinstitut

Damit sich alle Schüler perfekt auf die Verkehrsprüfung vorbereiten können, mussten in der Grundschule Mistelgau neue Fahrräder angeschafft werden. Die VR-Bank Bayreuth spendete sechs modern ausgestattete Übungsräder, die auch gleich getestet wurden.

Februar 2015: Spende über 1.500 € an Helfer vor Ort Weidenberg

Seit dem Jahr 2000 gibt es in Weidenberg die Helfer vor Ort (HvO). Sie sind Mitglied der Bereitschaft Weidenberg des Bayerischen Roten Kreuzes. Die VR-Bank Bayreuth unterstützt die wichtige Arbeit dieser Ersthelfer mit einem Spendenscheck in Höhe von 1.500 Euro.

Januar 2015: Spende über 1.500 € an den Kinderschutzbund Bayreuth

Seit 35 Jahren bietet der Kinderschutzbund Bayreuth Familien bei Bedarf konkrete Unterstützung und Beratung in lebenspraktischen Fragen des Familienalltags an. Dieses überwiegend ehrenamtliche Engagement unterstützt die VR-Bank Bayreuth im Januar mit einer Spende in Höhe von 1.500 Euro.

Die glücklichen Empfänger unserer Spendengala im Dezember 2014

Am 9. Dezember 2014 wurden im Rahmen einer Spendenveranstaltung Schecks in Höhe von insgesamt 4.500 Euro an engagierte Vereine aus Bayreuth und Umgebung überreicht.

November 2014: Defibrillatorspende an die Gemeinde Mistelgau

Anbringung an der Kulturscheune Obernsees

November 2014: 1.500 Euro für den Spielkreis in Ramsenthal

September 2014: Defibrillatorspende an die Gemeinde Creußen

August 2014: Defibrillatorspende an die Gemeinde Kirchenpingarten

Juni 2014: 10.000 Euro für gemeinnützige Vereine in der Region

Juni 2014: Spende eines Defibrillators an das WWG in Bayreuth

25 neue iPads für das Gymnasium Christian Ernestinum Bayreuth

Das Anliegen, die Finanz- und Wirtschaftskompetenz in der Bevölkerung zu steigern, ist seit jeher Antrieb der VR-Bank Bayreuth. Wirtschaftswissen ist ein unverzichtbarer Bestandteil der Allgemeinbildung und gerade für junge Menschen ein wichtiger Baustein, um nach der Schule die Anschlussfähigkeit an das Berufsleben zu gewährleisten.

 „Wir wollen die Bildungseinrichtungen unserer Region, die mit ihrem Lehrauftrag einen wichtigen Beitrag für unsere Gesellschaft und die jungen Menschen unserer Region leisten, in ihrer täglichen Arbeit unterstützen“, begründet Vorstandsmitglied Jürgen Dünkel das umfangreiche Engagement der Bank.

Die glücklichen Empfänger unserer Spendengala im Dezember 2013:

In der Adventszeit unterstützten wir auch dieses Jahr wieder zahlreiche Vereine mit einer Spende.

Die glücklicken Empfänger unserer Spendengala im Mai 2013:

Auch dieses Jahr konnten wir unsere regionalen Vereine wieder mit über 15.000 € bei ihrer Tätigkeit unterstützen. Im Dezember steht die zweite große Übergabe in 2013 bevor.

Die glücklicken Empfänger unserer Spendengala im Dezember 2012:

Kurz vor Weihnachten konnten wir in der zweiten großen Spendenübergabe des Jahres 2012 rund 15.000 Euro an 40 Vereinsvertreter übergeben.

Zehn neue Apple MacBooks für die Johannes-Kepler-Realschule:

Auch in 2012 haben wir wieder eine allgemeinbildende Schule mit zehn Apple MacBooks bedacht. Darüber freuen durfte sich die Johannes-Kepler-Realschule, die eng mit der VR-Bank Bayreuthzusammenarbeitet. „Wir wollen damit jungen Menschen die Möglichkeit bieten, den praxisnahen Umgang mit wirtschaftlichen Themen durch modernste Medien zu erlernen“, so Vorstandsmitglied Jürgen Dünkel über die Aktion.

VR-Bank Bayreuth unterstützt Kultur & Brauchtum mit über 11.000 €:

37 ausgewählte Vereine aus dem Bereich Kultur/Brauchtum/Heimatpflege, die seit Jahren partnerschaftlich mit uns zusammen arbeiten, wurden im Mai 2012 mit Spenden von insgesamt 11.000 € bedacht. Damit möchten wir aktiv zur Förderung der Vielfalt in unserer Region beitragen.

Die glücklicken Empfänger unserer Spendengala im Dezember 2011:

In Rahmen einer großen Spendenübergabe im Dezember 2011 wurden insgesamt 70 Vereine mit einer Gesamtsumme von knapp 30.000 Euro unterstützt.