Sämtliche Nebenkosten, die beim Kauf oder Bau Ihrer neuen Immobilie anfallen, sollten vorab gründlich kalkuliert werden. Diese Kaufnebenkosten sind in ihrer Höhe nicht zu vernachlässigen, werden aber häufig unterschätzt. Nachfolgend finden Sie eine Übersicht mit den wichtigsten Nebenkosten:

Nebenkosten beim Bau einer Immobilie
Grunderwerbsteuer: 3,50 %
Maklergebühren (falls Vermittlung): 4,00 % (+ Steuern)
Notar- und Grundbuchkosten: 2,00 % (ca.)
Kosten für Baugenehmigung: 0,20 % (ca.)
Baustrom, -wasser und -entsorgung: 500 bis 2.000 €
Bauherrenhaftpflicht: 100 € (ca.)
Bauwesenversicherung: 300 bis 900 €
Neue Einrichtung und Möbel: Variabel

Nebenkosten beim Kauf einer Immobilie
Grunderwerbsteuer: 3,50 %
Maklergebühren (falls Vermittlung): 4,00 % (+ Steuern)
Notar- und Grundbuchkosten: 2,00 % (ca.)
Renovierung- und Modernisierung: Variabel
Neue Einrichtung und Möbel: Variabel

 

Notar- und Grundbuchkostenrechner
So berechnen Sie einfach, welche Gebühren beim Grundbuchamt und Notar anfallen,
wenn Sie eine Grundschuldbestellung oder die Abtretung bzw. Löschung eines Grundbucheintrags veranlassen möchten.